+49 (0) 2359 297 136-0

Hygieneschleusen

Hygieneschleusen


Höchste Hygieneanforderungen erfordern spezielle Lösungen: Zingel Betriebseinrichtungen

In der Lebensmittelindustrie tragen Sie jeden Tag eine große Verantwortung. Sie sind verantwortlich für Ihre "Produkthygiene".

Eine tragende Säule Ihrer Produkthygiene ist die Personalhygiene.

Jeden Tag betreten Ihre Mitarbeiter oder Besucher Ihre Produktionsräume und kommen mit Ihren Lebensmitteln in Berührung.

Jeder Mensch ist Überträger und Ausscheider von Krankheitserregern, da er für Mikroorganismen (z.B, Bakterien, Keime, Viren) ein natürlicher Lebensraum ist.

 

Schützen Sie Ihre Produkte mit einer Zwangsführung. Unsere Hygieneschleusen ermöglichen eine kontrollierte und zwangsgeführte Personalhygiene. Hierbei werden die Abläufe zur Reinigung und Desinfektion der Hände und Sohlen von Stiefeln und/ oder Clogs vorgeben. Nur bei der Einhaltung dieser Abläufe, erhält der Anwender Zutritt in die Produktion oder zu einem sensiblen und hygienischen Bereich. Unsere integrierten Eingangskontrollgeräte/ Drehsperren sichern diesen Zugang. Werden die Abläufe nicht eingehalten, schaltete das Eingangskontrollgerät die Drehsperre nicht frei. Aktiviert werden unsere Hygieneschleusen automatisch durch Sensoren beim Betreten der Anlagen.

Wir planen Produktionseingänge für die Lebensmittelindustrie und weitere Branchen. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen, entwickeln wir eine individuell und ökonomisch optimierte Lösung der zwangsgeführten Personalhygiene für Ihr Unternehmen.

Jetzt Anfragen


Wir beraten Sie bei höchsten Hygieneanforderungen

Bedienablauf


Handreinigung


Nach sensorgesteuerter Entnahme der Flüssigseife wird automatisch der Wasserfluss der Waschrinne aktiviert.

Handtrocknung


Durch den sensorgesteuerten Händetrockner werden die Hände hygienisch getrocknet.

Handdesinfektion


In den Desinfektionsmulden werden beide Hände von Sensoren erfasst und über Düsen mit Desinfektionsmittel besprüht

Sohlenreinigung/ Stiefelschaftreinigung


Der Reinigungsprozess der Sohlen wird beim Auftritt auf die Maschine durch Sensoren im Eintrittsbereich gestartet. Die Walzenbürsten werden durch Elektromotoren angetrieben. Die Reinigungsmittelbeimischung auf die Bürsten erfolgt automatisch. Diese Walzenbürsten werden durch ein Edelstahlrost abgedeckt. 

Eingangskontrolle


Das Drehkreuz schaltet nach der Handdesinfektion den Zugang frei.

Unsere Hygieneschleusen


Wir bieten unsere Hygieneschleusen in zwei unterschiedlichen Typen an:

Typ "BASIC"  für kleine und mittlere Betriebe bis zu ca.40 Personen pro Schicht.

Unser Typ "PRO"  hat eine spezielle und robuste Bauweise und eignet sich für   Mehrschichtbetriebe mit einer hohen Anzahl von Personen oder für Bereiche mit einer besonders hohen Beanspruchung. Zusätzlich ist diese Ausführung mit einem vandalismussicherem Drehkreuz und einem hohen Spritzschutz bei der Sohlenreinigung ausgestattet. In der Lebensmittelindustrie findet diese Ausführung vorwiegend in der Fleischindustrie Ihren Einsatz.

 

Unser Hygieneschleusen vom Typ "Basic" und Typ "PRO" bieten wir jeweils mit unterschiedlichen Komponenten an:

  • Waschrinne mit Zwangs-Beseifung
  • automatischer Händetrockner oder Papierhandtuchspender
  • Zweihand-Desinfektionsgerät mit Drehkreuz (Eingangskontrollgerät/ Zwangsführung)
  • zwei waagerechte Walzenbürsten zur Sohlenreinigung
  • drei senkrechte Walzenbürsten zur Stiefelschaftreinigung

Basic


Hygieneschleuse mit Sohlenreinigung, Handdesinfektion und Drehkreuz 

Hygieneschleuse mit Sohlenreinigung, Handwaschung, Handdesinfektion und Drehkreuz

Hygieneschleuse mit Sohlenreinigung, Handwaschung, Händetrockner, Handdesinfektion und Drehkreuz 

Hygieneschleuse mit Sohlenreinigung, Stiefelschaftreinigung, Handdesinfektion und Drehkreuz

Pro


Hygieneschleuse PRO mit Sohlenreinigung, Handdesinfektion und Drehkreuz 

Hygieneschleuse PRO mit Sohlenreinigung, Handwaschung, Handdesinfektion und Drehkreuz

Hygieneschleuse PRO mit Sohlenreinigung, Stiefelschaftreinigung, Handdesinfektion und Drehkreuz 

Hygieneschleuse PRO / Doppelspuranlage mit Sohelenreinigung, Handdesinfektion und Drehkreuz 

Hygieneschleusen


Die vorgegebenen Reinigungsabläufe werden durch Sensoren erfasst. Bei Nichteinhaltung der Reihenfolge, blockiert die Drehsperre und verwehrt so den Zugang in den Produktionsbereich. 

Hände gründlich reinigen und desinfizieren mit gleichzeitiger Sohlenreinigung.

Diese zwangsgeführte Personalhygiene diese Abläufe und unterstützt Ihre Produkthygiene bei strukturiertem Personalfluss.

 

Hier ein paar Beispiele:

Kontakt


Für Fragen oder Anregungen können Sie uns gerne kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung